Planungskosten gefördert: EU-Programm ELENA

Mit gutem Beispiel voran gehen. - Das ist das Motto des EU-Förderprogramms ELENA, das im Zuge der Umweltinitiative 20/20/20 gestartet worden ist. Dieses Programm für den öffentlichen Sektor, fördert nicht nur konkrete Umweltprojekte, sondern auch die Vorlaufkosten. Unterstützt werden Vorlaufkosten für Planung, Projekt- und Machbarkeitsstudien.

Die Schwerpunkte der Förderung liegen u.a. auf:
• Verbesserung der Energieeffizienz von Straßenbeleuchtungen und Verkehrssignalanlagen
• Einsatz Erneuerbarer Energiequellen in Gebäuden
• Thermische Sanierung
• Investitionen in Instandsetzung, Ausbau und Neubau von Fernwärme- oder Fernkühlungsnetzen

Profitieren Sie von der Förderung.
Unsere Planungskosten für eine energieffizientere, kostengünstigere Straßenbeleuchtung werden von ELENA mitfinanziert.

Nähere Informationen zu ELENA finden Sie hier.